Das Visual C++ Seminar wendet sich an angehende Software-Entwickler oder Projektleiter.
Im Seminar werden die Grundlagen zur Programmierung geschaffen.
Es wird Ihnen erklärt, wie man mit Kontrollstrukturen, Schleifen , Variable und Funktionen umgeht. Weiterhin wird das überladen von Parametern zu Funktionen und Methoden veranschaulicht.
ie systematisch in die objektorientierte Programmierung eingeführt und erlangen Grundkenntnisse in der Programmiersprache C++.
Schrittweise und mit zunächst keine überschaubaren Programmen wird Ihnen der Einstieg in Visual C++ ermöglicht.

Seminarvorraussetzung für Visual C++

Erfahrung im Umgang mit Computern, es sind keine speziellen Programmierkenntnisse als Voraussetzung nötig.

Visaul C++ Grundlagen Trainingsinhalte

  • Einstieg in den Umgang mit der Entwicklungs-Oberfläche
    • Erlernen sie in diesem Seminar mit dem Visual Studio von Microsoft die ersten C++ Programme zu erstellen.
  • Variablen, Funktionen, Schlüsselwörter
    • Grundlegend wird in der C++ Seminar der Einsatz von Variablen, Fuktionen und auch den reservierten Schlüsselwörtern erklärt. Funktionen, dienen dazu, wiederholten Code zu zentralisieren. Somit wird die Wartbarkeit Ihres Programmes verbessert.
  • Kleine Programme entwickeln
    • Im Grundlagenseminar, erstellen wir zunächst kleine Consolen Applikationen, diese dienen zur besseren Veranschaulichung der einzelnen Teilabschnitte.
  • Ein- und Ausgabesteuerung
    • cout und cin dienen den Datenstream per Tastatur einzugeben und auf dem Bildschirm auszugeben.
  • Objekte, Klassen, Elementfunktionen und Datenelemente
    • Die Grundlage eines Objektes, ist die Klasse! Erlernen sie den Aufbau einer Klasse mit den Konstruktoren, Methoden und den Properties.
    • Lernen sie die Grundlagen der Objektorientierung kennen. Warum brauchen wir Objekte? Was sind Instanzen und vieles mehr.
  • Initialisierungslisten, Einfachvererbung
  • Vererbung und Informationsschutz
    • Oftmals wollen wir auf Methoden aus einer anderen Klasse zugreifen! Hier kommt die Vererbung zum Einsatz.
  • Virtuelle Funktionen und Polymorphismus
    • Virtuelle Funktionen, sind Funktionen die ich ohne erzeugen eines Objektes aufrufen kann.
  • Zeiger und Referenzen
    • erfahren sie, wie man über einen Zeiger auf den Speicheradressbereich von Variablen oder Objekten zugreift und diese manipuliert.