SQL Server 2012 Administration Inhouse TrainingSQL Server 2012 Administration Training

Seminar-Ziel

In diesem Training erfahren die Teilnehmer Schritt für Schritt wie der SQL-Server 2012 installiert wird und welche Voraussetzungen die Hardware erfüllen muss. Anhand von kleinen Beispielen, wird der Teilnehmer in diesem Seminar an die Aufgaben eines Adminstrators hingeführt. Datenbanken erstellen , warten, pflegen, Benutzerverwaltung , Daten importieren ,Daten Exportieren , Backup und Restore und vieles mehr, sind die grundlegenden Aufgaben eines Administrators. Der Teilnehmer, soll nach dem Kurs einen SQL Installieren und die wichtigsten Einstellungen am Management Studio des SQL Server durchführen können.

Trainingsinhalt.

  • Planen und Installation des SQL Server 2012
  • Systemdatenbanken
    • maste, model, msdb, tmpdb
      • Der SQL-Server 2012 verfügt über einige Systemdatenbanken, welche Aufgaben jede einzelne hat und wie diese Systemdatenbanken in das Sicherungskonzept einfließen wird Ihnen hier vermittelt.
  • Installieren und Konfigurieren von SQL Server
    • TCP/IP – Ports – Dienste
  • Arbeiten mit Datenbanken
    • erstellen einer Datenbank unter Berücksichtigung der Normalisierungen.
    • Was sind Dateigruppen unter dem SQL -Server.
    • Basisdateien mdf, ndf, ldf
    • Was sollte ich grundsätzlich beim anlegen einer neuen Datenbank berücksichtigen
  • Wiederherstellungsmodelle für SQL Server
    • Unterschiedliche Wiederherstellungsmodelle – Vollständig – Einfach – Massenprotokolliert
  • Backup und Recovery der Datenbanken vom SQL Server 2012

    • Erfahren sie , wie sie Ihre Daten sichern. In diesem Teilabschnitt gehen wir auf die manuelle und automatische Datensicherung ein.
  • Import und Export von Daten auf dem SQL Server 2012

    • Mit dem Export Assistenten vom SQL-Server werden wir Daten Importieren und Exportieren und ein SSIS-Paket im SQL Server-Agent aufnehmen
  • Authentifizieren und Autorisieren von Benutzern
    • Gemischte-  oder Windows Authentifizierung , hier werden Vorteile und Nachteile beim einrichten von Benutzern gesprochen.
    • Server Rollen
      • Einstellungen der Serverrollen auf dem SQL-Server 2012
    • Datenbank-Rollen
      • Der MS-SQL Server 2012 hat schon vordefinierte Datebankrollen die über gewisse Sicherheitskonzepte verfügen. Wie Diese eingesetzt werden und wie benutzerdefinierte Datebankrollen auf auf der Datenbankebene angelegt werden, wir Ihnen in diesem Abschnitt gezeigt.
  • Zuweisen von Server- und Datenbankrollen
    • Ein gutes Rollenkonzept ist das A und O in der Sicherheit des SQL-Servers 2012
    • Benutzer aufnehmen Rechte setzten erfahren sie in diesem Teilabschnitt
  • Autorisieren von Benutzern für den Zugriff auf Ressourcen
    • Serverrollen
    • Schema
    • Datenbankrollen
  • Automatisieren der SQL Server Verwaltung
    • Der SQL Server Agent ist für die Automatisierung von Aufträgen zuständig.
  • Konfigurieren der Sicherheit
    • Grundlegende Sicherheitsaspekte werden hier besprochen,
      • SA, Sicherheitsgruppen aus der AD in Kombination mit dem SQL Server …
  • Überwachen von SQL Server
    • Wie ist der Server ausgelastet, Welche User sind angemeldet , Welche SQL Abfrage dauert zu lange.

Preis :

1850 .- Euro / p.Person inkl. MwSt.

Dauer :

3 Tage

SQL Server 2012 Termine

Termine werden selbstverständlich immer Individuell mit Ihnen angepasst.

Warum SQL Server 2012 Administration Inhouse Training ?

Wir möchten den Teilnehmer ein gewohntes Umfeld geben. Oftmals ist es in den Inhouse Trainings so, das die Teilnehmer spezielle wünsche oder ggf. Aufgabenstellungen haben. In unseren Training / Seminar gehen wir gerne auf die wüsche der Teilnehmer ein und werden so paxisnah wie möglich den Unterricht  gestalten. Unsere Trainer verfügen über jahrelange Erfahung mit Inhouse Seminaren / Inhouse-Schulungen.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Ihr Trainer-Team

Seminar
Veranstaltung
SQL Server Administration Inhouse Training
Ort
Nürnberg,Bayern
von
12/20/2015
bis
12/22/2015

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*