Perl 5 Grundlagen

Perl ist eine sehr schnelle und einfach zu erlernende Scriptsprache , die viel in Bearbeitung von Texten und Dateiverarbeitung genutzt wird. In diesem Seminar, wird auf den grundlegenden Sprachumfang von Perl gegangen. Das Seminar wird in viele kleine Lerneinheiten aufgebaut. Dank dem Inhouse-Training setzt sich der Teilnehmerkreis mit Personen aus Ihrer Firma zusammen. D.h. es kann ganz individuell auf Ihre Wünsche eingegangen werden.

Seminarziel von Perl 5

In diesem Seminar werden Sie die Grundlagen der Programmiersprache Perl
kennen lernen und bekommen einen Überblick über die Möglichkeiten und Einsatzgebiete.

Sie erhalten wichtige bestandteile der Programmierung, wie Schleifen, Kontrollstrukturen, Bedingungen . Einstieg in das Dateisystem. Reguläre Ausdrücke und vieles mehr.

Teilnehmerkreis

Dieser Kurs richtet sich an alle Personen, die eine schnelle und effiziente Lösung für anfallende Probleme interessiert sind.

Inhalt Perl Seminar

  • Einführung und Überblick

    • Installation von Perl
    • Merkmale und Einsatzgebiete von Perl
    • Struktur von Perl-Programmen
  • Skalare Daten und Variablen

    • Skalarvariablen
    • Deklaration und Wertzuweisung von Variablen
    • Zahlen und Zahloperatoren
    • Strings und Stringoperatoren
    • Zahlen und Texte vergleichen
    • Einfache Ein- und Ausgabe
    • Kontrollstrukturen mit if
    • Der Wert undef
  • Kontrollstrukturen und Spezialvariablen im Überblick

    • Boolsche Operatoren
    • if, unless
    • Der ?:-Operator
    • while, until
    • foreach
    • for
    • Vorzeitiges Beenden von Schleifen
    • Nachgestellte Kontrollstrukturen
    • switch, given/when
    • Die wichtigsten Perl-Spezialvariablen
  • Listen und Arrays

    • Arrayvariablen und literale Darstellung von Listen
    • Zugriff auf Arrayelemente
    • Wichtige Funktionen für den Umgang mit Arrays
    • Skalarkontext und Listenkontext
    • Ausgabe von Arrays
    • Iteration über Array-Elemente mit foreach
    • Der Bereichs-Operator „..“
  • Hashes (Assoziative Arrays)

    • Hashvariablen und literale Darstellung von Hashes
    • Zugriff auf Hashelemente
    • Wichtige Funktionen für den Umgang mit Hashes
    • Kontroll-Ausgabe von Hashes
    • Iterieren über Hash-Elemente mit while/each
  • Unterprogramme/Funktionen

    • Definition und Aufruf von Funktionen
    • Beenden von Funktionen, Rückgabewerte
    • Parameterübergabe
    • Call-by-Reference und Call-by-Value
    • Named Arguments
    • BEGIN, END
  • Textmustererkennung und -manipulation (Reguläre Ausdrücke)

    • Übersicht
    • Mustervergleiche mit m//
    • Suchen und Ersetzen mit s///
    • split und join
  • Arbeiten mit Dateien und Verzeichnissen

    • Dateihandles
    • Dateitests und Dateiinformationen
    • Verzeichnisse und Verzeichnisinhalte
    • Manipulation von Dateien und Verzeichnissen
  • Verwenden von Perl-Modulen

    • Verwenden vorhandener Module
    • Dokumentation von Modulen
    • Häufig verwendete Standardmodule
    • Nützliche Nicht-Standardmodule
    • Nachträgliches Installieren von Modulen

 Dauer :

5 Tage (von 09:00 Uhr -16:00 Uhr)

Preis :

2.250.- Euro zzgl. MwSt.

 

Warum Inhousetraining ?

Wir möchten den Teilnehmer ein gewohntes Umfeld geben. Oftmals ist es in den Inhoustrainings so, das die Teilnehmer spezielle wünsche oder ggf. Aufgabenstellungen haben. In unseren Training gehen wir gerne auf die wüsche der Teilnehmer ein und versuchen so paxisnah wie möglich den Unterricht zu gestalten. Unsere Trainer verfügen über jahrelange Erfahung mit Inhoustrainings / Inhouse-Schulungen.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Ihr Trainer-Team

 

2 Kommentare

  1. V. Schneider

    Training war super er ist auf alle Wünsche eingegangen und war sehr geduldig.
    Danke Danke Danke :-) .
    Viele Grüße Volker
    Ps. Melde mich wieder , wenn ich Fragen habe .

    Antworten
    1. pullwitt (Beitrags-Autor)

      Hallo Volker, gerne geschehen.
      Mir hat es mit euch auch sehr viel Spass gemacht.
      Danke für das Feedback.
      cu Peter

      Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*